Hydrafacial

Vier Schritte. Ein Ergebnis: strahlend frische Haut.

Das Hydrafacial gehört zu den modernsten und schonendsten Methoden der nicht-invasiven Derma-Treatments. Die vierstufige Kombinationsbehandlung aus Lymphdrainage, Ausreinigung, Peeling und Pflege durchfeuchtet die Haut intensiv und versorgt sie zusätzlich mit Antioxidantien. Das Ergebnis? Eine natürlich strahlende, erfrischte und vitalisierte Hautoberfläche ohne Irritationen.

Ihre Fragen. Unsere Antworten.

Wann ist ein Hydrafacial das richtige Treatment?

Das Hydrafacial zielt ab auf feine Trockenheitsfältchen sowie auf erweiterte und verstopfte Poren. Außerdem bietet es sich bei fettiger oder zu Akne neigender Haut an und versorgt die Haut optimal mit Wirkstoffen.

Welche Effekte hat ein Hydrafacial?

Durch die intensive Durchfeuchtung der Haut sieht sie über viele Tage hinweg besonders frisch und prall aus – sie bekommt einen sichtbaren Extra-Glow.

Kann die Behandlung individuell ergänzt werden?

Aknepatienten bieten wir zusätzlich antibakteriell wirksames Blaulicht an, und bei Pigmentstörungen setzen wir aufhellendes Britenol ein. Um die Haut extra zu verwöhnen, gibt ihr ein Dermabuilder-Serum mit einem speziellen Mix aus Peptiden eine Extra-Portion Frische.

Wie oft sollte man ein Hydrafacial wiederholen?

Wir empfehlen einen Vier-Wochen-Rhythmus. Außerdem ist das Hydrafacial das Treatment der Wahl, wenn man für ganz besondere Anlässe den ultimativen Glow wünscht.

Unsere Expertin für Hydrafacials

Melanie Prange

Stellen Sie eine unverbindliche Anfrage über unser Kontaktformular, rufen Sie uns an unter der Rufnummer 040 – 46 77 46 27 oder buchen Sie direkt online einen Termin. Wir freuen uns auf Sie.