Seite auswählen

Microneedling mit Radiofrequenz –
ein innovatives Verfahren zur Hautverjüngung
und Hautregeneration

Intensive Stimulation von Kollagen und Elastin für ein straffes Hautbild – ohne Operation oder Ausfallzeiten.

Das neuartige GENIUS Verfahren setzt sich aus zwei erfolgreichen Behandlungsmethoden im Bereich der Hautstraffung und Hautglättung zusammen – Microneedling und Radiofrequenz. Mit der Microneedling Radiofrequenz Therapie kann punktgenau die Neubildung von Kollagen und Elastin angeregt und die Hautstruktur zum Beispiel an Gesicht, Hals, Dekolleté, Arme, Abdomen, Knie und Oberschenkel nachhaltig optimiert werden. Während der Behandlung wird die thermische Energie über 49 vergoldeten Mikronadeln in die Dermis geleitet. Die hochintensive Radiofrequenz kombiniert mit feinsten Mikro-Einstichen regt eine intensive kollagen- und elastinbildende Fibroblastenaktivität an, der Hyaluronsäuregehalt der Haut steigt messbar, sie wird  besser durchfeuchtet. Die Tiefe der Mikro-Einstiche und Zahl der Anwendungen lassen sich individuell auf das vorhandene Hautbild und das Ziel der Behandlungen abstimmen. Das Microneedling-Radiofrequenz Verfahren kann mit unterschiedlichen Injektionen wie Filler, Skinbooster und dem Eigenblut-Verfahren unterstützt werden. Die innovative GENIUS Technologie schützt dabei die obere Hautschicht und kann Ihre Haut sichtbar straffer und fester machen, feine Linien werden aus der Tiefe aufgefüllt. Die Microneedling Radiofrequenz ist für alle Hauttypen geeignet.

Ihre Fragen. Unsere Antworten.

Was bewirkt ein Microneedling Radiofrequenz ?

Schon eine Behandlung hinterlässt die Haut sichtbar straffer und glatter und lässt den Teint strahlen. Dermale Strukturen werden erneuert und verdichtet, außerdem optimiert die Behandlung die Wasserspeicherkapazität der Dermis.

Wann ist ein Microneedling Radiofrequenz zu empfehlen?

Bei der Behandlung von Narben und Aknenarben, zur Hautbildverfeinerung und um die Porengröße zu verringern. Feine Falten werden gemildert und die allgemeine Hautstraffung gefördert.

Ist Microneedling Radiofrequenz schmerzhaft? Wird die Haut vorher betäubt?

Modernste Microneedling Radiofrequenz -Geräte sollen für eine gleichmäßig schmerzarme Behandlung sorgen. Trotzdem tragen wir 20 Minuten vorher eine Betäubungscreme auf, um die Behandlung so entspannt wie möglich zu gestalten.

Muss man vor der Behandlung etwas beachten?

Das Verfahren ist nicht geeignet bei Hautunreinheiten, bei aktiver Akne oder Herpesinfektionen.

Wie sieht man nach der Behandlung aus und was muss man beachten?

Anfangs ist die Haut gerötet, in den ersten Tagen nach der Behandlung kommt es zu einer feinen Schuppenbildung. Selten können sich Mikroentzündungen und kleine Krusten bilden. Dagegen applizieren wir im letzten Schritt eine fetthaltige Creme mit antientzündlicher Wirkung und empfehlen sie auch für ein bis zwei Tage zuhause. Nach der Behandlung besteht eine erhöhte Sonnenempfindlichkeit. Eine Tagespflege mit hohem Lichtschutz ist Pflicht.

Wie oft sollte die Behandlung durchgeführt werden?

Für optimale Ergebnisse empfehlen wir vier bis sechs Behandlungen im Abstand von zwei bis vier Wochen.

Unsere Expertin für das Microneedling Radiofrequenz – Verfahren mit GENIUS System

Dr. med. Anna Brandenburg

Stellen Sie eine unverbindliche Anfrage über unser Kontaktformular, rufen Sie uns an unter der Rufnummer 040 – 46 77 46 27 oder buchen Sie direkt online einen Termin. Wir freuen uns auf Sie.